Immer dabei und extrem praktisch: Werbemittel fürs Smartphone

Posted by Marie von Werbezeichen on 05.04.2019
Marie von Werbezeichen

Jeder besitzt eins und ein Leben ohne kann sich wohl kaum jemand vorstellendas Smartphone.
Es begleitet uns fast überall hin, denn wir nutzen es nicht mehr nur für unsere Kommunikation und zum Surfen im Internet. Längst hat das Handy auch unsere Fotokamera, den MP3 Player und teilweise sogar unsere Kreditkarten ersetzt. Deswegen kommt ein Smartphone auch selten alleinHandy-Gadgets können das Telefon sinnvoll ergänzen – und gleichzeitig sind sie dadurch das perfekte Werbegeschenk!

Ständige Begleiter: Der große Vorteil von Smartphone-Werbemitteln

Sind wir mal ehrlich: Ein Großteil der Menschen hat ihr Smartphone ständig in der Hand. Wer bedruckte Smartphone-Werbemittel produziert, kann also sicher sein, dass das eigene Logo stets präsent bleibt. Handyzubehör als Give-Away ruft also nicht nur beim Beschenkten die eigene Marke immer wieder in Erinnerung, sondern erzeugt auch bei dessen Umfeld Aufmerksamkeit.

behar-zenuni-797461-unsplash-1

Bei der Vielzahl an Werbemitteln, denen wir täglich ausgesetzt sind, gilt es, sich abzuheben. Studien haben gezeigt: Vor allem Give-Aways, die einen besonderen Nutzen haben, werden gerne genommen und bleiben außerdem lange im Besitz der Kunden. Da passen Smartphone-Werbegeschenke ideal: Sie sind praktisch,
gleichzeitig aber unaufdringlich. Außerdem haben sie einen weiteren, entscheidenden Vorteil: Ein Unternehmen zeigt mit modernen, technischen Gadgets, dass es am Puls der Zeit ist und auf die Zukunft setzt. Gerade in Branchen, in denen es um Technologie oder Lifestyle geht, ist das ein wichtiger
Aspekt.

Die große Auswahl von Smartphone-Werbemittel: Was gibt es?

Wenn man an Smartphones denkt, kommt einem wahrscheinlich zunächst ein Ladekabel in den Sinn. Tatsächlich gibt es aber noch viel mehr Handyzubehör, mit dem man beim Kunden oder Geschäftspartner Eindruck hinterlassen kann.

Welches Smartphone-Zubehör passt, hängt dabei von der eigenen Zielgruppe und der Unternehmensbranche ab. Eine Handyhülle oder Kopfhörer passen, wenn die eigene Kundengruppe eher im älteren Segment liegt. Wenn die Hauptkunden dagegen jünger sind, kann das Gadget etwas ausgefallener sein: Selfiesticks, Popsockets oder Powerbanks kommen bei Jugendlichen immer gut an.

Wireless Charger

Auf welches Produkt die Wahl fällt, hängt außerdem davon ab, wie viel Werbebudget zur Verfügung steht. Für besondere Anlässe oder wichtige Kunden kann man etwas mehr ausgeben: Handy-Ladestationen oder Powerbanks sind gern gesehene Geschenke. Die bieten auch genug Fläche, um das eigene Logo dezent zu platzieren. Touch Pens sind gerade für Tablets praktisch – vor allem, wenn das kleine Gimmick mal wieder nicht aufzufinden ist und man dringend Ersatz braucht. Kopfhörer, Lautsprecher oder eine Dockingstation kommen bei Musikliebhabern gut an.

Auch für kleines Budget gibt es Werbemittel fürs Smartphone: bedruckbare Display Cleaner, Handytaschen aus Filz, Handyhalter fürs Auto oder ein Selfiestick. Ungewöhnlich, aber extrem praktisch sind auch Kartenhalter aus Silikon, die auf das Telefon geklebt werden. Und für den Winter sind Handschuhe, mit denen man das Display bedienen kann, kaum mehr wegzudenken.

Das sind die Einsatzmöglichkeiten für Smartphone-Werbemittel

Gerade auf Messen können Smartphone-Gadgets ein kleiner Retter für die Kunden sein: An langen Tagen macht gerne der Akku schlapp, da kann eine mit Logo versehene Powerbank Hilfe in der Not sein. Man kann die Werbemittel aber auch mit einer Werbeaktion verbinden: Beispielsweise können Fotos vor einer
gebrandeten Wand angeboten werden und als kleines Give-Away gibt es einen Selfiestick mit bedrucktem Beutel.

Selfiestic

Wer eine Werbeaktion im Freien plant, kann mit Smartphone-Handschuhen für den Touchscreen Pluspunkte sammeln. Kleine Displaycleaner oder Popsockets sind am Empfang oder am Messestand gute Streuartikel. Übrigens: Auch als Markenbotschafter können solche gebrandeten Werbemittel fürs Smartphone fungieren. Bedruckte Smartphone-Taschen für die Mitarbeiter sind praktisch und gleichzeitig wird das Logo verbreitet.

Smartphone-Werbemittel sind also immer eine gute Wahl. Wichtig ist hier aber vor allem, dass die Handy-Gadgets qualitativ hochwertig sind. Denn nichts ist nerviger, als wenn die Kopfhörer einen schlechten Sound bringen oder die Powerbank schon nach kurzer Zeit nicht mehr funktioniert.

 

Topics: Werbemittel, Marketing, Werbeartikel, Marke, Design, Technologie, Digital, smartphone