Essbare Werbeartikel: Werbung, die durch den Magen geht

Posted by Marie von Werbezeichen on 21.03.2019
Marie von Werbezeichen

Auftischen und Eindruck schinden: Wer hochwertige Leckereien als Werbeartikel nutzt, hinterlässt eine Werbebotschaft für alle Sinne. Schokolade, Riegel oder gesundes Obst bleiben im Gedächtnis und machen den Kunden glücklich. Verpackungen können mit der individuellen Werbebotschaft bedruckt werden und so auf das Unternehmen angepasst werden. Ob zu besonderen Anlässen wie Ostern und Weihnachten, oder einfach für zwischendurch: Genuss und Werbung sind eine unschlagbare Kombi. Wir verraten, was dabei beachtet werden muss.

Für alle Sinne: Wie wirken essbare Werbemittel?

Klar ist: Gegenständliche Werbebotschaften sind deutlich effizienter als Anzeigen und Co.. Die Hirnforschung hat längst bewiesen, dass implizite emotionale Signale zu über 90 Prozent ausschlaggebend für unsere Alltagsentscheidungen sind. Und nichts überzeugt uns mehr, als etwas, das greifbar und dazu auch noch schmeckbar ist.

Blog 2

Mit essbaren Werbemitteln werden Bedürfnisse und Wünsche des Empfängers fassbar – und so Werbebotschaften direkt und emotional. Nicht nur der haptische Sinn, sondern auch der Geschmackssinn wird hier erreicht. Nicht umsonst sagt man, dass Schokolade glücklich macht: Süße Werbemittel haben extrem positiven Effekt auf die Kunden.

Aussehen, Duft und Geschmack: Drei Vorteile, die essbare Werbemittel so beliebt machen. Dabei stehen bei der Verpackung zahlreiche Möglichkeiten für eine individuell ansprechende Gestaltung zur Verfügung. So kann ein Geschmackserlebnis mit dem eigenen Corporate Design verbunden werden –und der gute Geschmack färbt positiv auf die Werbebotschaft ab.

Welche essbaren Werbemittel gibt es?

Das Angebot an essbaren Werbemitteln ist riesig. Klassisch werden Schokolade, Bonbons oder Pfefferminzboxen bedruckt. Es gibt aber auch ungewöhnlichere Produkte: Glückskekse können mit einer individuellen Botschaft versehen werden und tragen so eine besondere Überraschung in sich. Müsliriegel sind bei langen Konferenzen oder Meetings ein attraktiver Zwischensnack. Kleine Kuchen oder Kekse mit einem Guss, der das Logo zeigt, machen definitiv Eindruck – immer beliebter werden hier auch gebrandete Macarons.

Blog 7

Nicht nur Süßes kann die Werbebotschaft nachhaltig vermitteln: Wer sein Unternehmen gerne mit gesunden Werten verbinden möchte, findet auch dafür die richtigen Produkte. Nüsse oder Stundenfutter sind gesunde Nervennahrung, Apfelchips sind vitaminreich und lecker. Selbst Obst und Gemüse können mittlerweile bedruckt und individualisiert werden.

Und gerade bei Sportevents oder Veranstaltungen im Sommer passen auch gebrandete, kühle Getränke. Im Winter machen sich dagegen warmer Tee oder bedruckte Teebeutel sehr gut. Für den ganz besonders wichtigen Kunden oder ein großes Jubiläum ist eine Weinflasche mit individuellem Etikett eine tolle Überraschung.

Besondere Anlässe: Essbare Werbemittel zum Beispiel für Ostern

Gerade zu festlichen Anlässen bietet es sich an, essbare Werbemittel zu verteilen. Wenn Ostern vor der Tür steht, sind Schokoladeneier eine willkommene Überraschung. Genau wie Schokohasen oder Honigosterbrot.

Aber auch zu Weihnachten, Muttertag oder Valentinstag eignen sich süße und herzhafte Versuchungen, um Eindruck beim Kunden zu hinterlassen. Herzen aus Schokolade oder Fruchtgummi, kleine Schokonikoläuse oder Pralinen sind dabei Klassiker, die nie aus der Mode kommen. Ein Adventskalender aus Schokolade bereitet 24 Mal Freude beim Kunden.

Blog 8

Essbare Werbemittel als Streuartikel mit Logo kommen vor allem auf Events und Messen zum Einsatz. Klassiker sind hier Bonbons, kleine Schokoladentäfelchen, Traubenzucker oder Weingummi. Für den ganz besonderen Anlass, zum Beispiel für ein langjähriges Firmenjubiläum, gibt es übrigens auch Sonderanfertigungen wie Fruchtgummi in individuell hergestellten Formen oder Schriftzüge. Auch als Mailingverstärker eignen sich essbare Werbemittel: Ein Teebeutel, eine Pfefferminzkarte oder eine flache Box aus Metall mit Traubenzucker passt in jeden Briefumschlag und zaubert dem Empfänger ein Lächeln auf die Lippen.

Mit Lebensmittel Werbeartikeln wirbt man kreativ für das eigene Unternehmen. Für die vielfältigen Geschmäcker gibt es ein riesiges Sortiment an essbaren Werbemitteln: Kleine Snacks, große Leckereien und außergewöhnliche Köstlichkeiten – salzig oder süß. Mit dem passenden Leckerbissen und der individuell gestalteten Verpackung kreiert man so einen tollen Erinnerungswert!

 

Topics: Werbemittel, Marketing, Werbeartikel, Marke, Design, Geschmack, Ostern, Lebensmittel